Diät drink


Schnarcher Gewinnt Siesta

Es gibt keine Zahlen darüber, wie sich das Schlafverhalten in den vergangenen Jahrzehnten verändert hat. Beim WDR-Fernsehen lernen Jungjournalisten Threatments zu schreiben in denen sämtliche -Töne VOR Drehbeginn ausgewiesen werden. Und weil niemand weiß ob die Interviewten vor der Kamera tatsächlich die selben Sätze sprechen wie zuvor bei der Telefonrecherche, ist man später im Schnitt darauf angewiesen möglichst die Realität der Vorlage anzupassen.

Selbst den Schafen war es am Ende zu einsam hier draußen. Die letzten beiden rannten über die Wiesen hinter dem Grundstück immer wieder ins Dorf. Dort gab es andere Schafe. Eine Zeit lang holte Roman Streisand die beiden abends wieder zurück, aber in diesem Jahr hat er sie verkauft. Die Gänse erledigte ein Fuchs.

und das ist nicht nur schlafmützig, das ist journalistisch dumm - in dem Punkt hat Steve Bannon recht: Die „normalen Medien lesen das Gold, das allüberall in Form von hyper-interessanten Geschichten quasi auf der Straße liegt, einfach nicht auf. - Weiter oben schildert jemand, wie solche Geschichten dann z. B. in der FAZ stehen - als absolut lauwarmer Abguss. - Und DA - heult mit den Küchlein in seiner Redaktion - ich verstehs ja, aber mir wird dennoch schlecht dabei: Hier komme ich an meine Grenze.

Es gibt ein "Patentrezept"!!"". 1.) Grenze wird wieder geschlossen (keine Abschottung wie von linken Parteien behauptet!) in Verbindung regelmässiger Grenzkontrollen durch die Bundespolizei 2.) Frau Merkel zus. mit den Herren "Altmaier;Kauder; Tauber etc. wird in die "politische Wüste" geschickt 3.) Herr Seehofer übernimmt 4.) Einreise nur legal; Abschiebungen (so schwer diese auch sind, konsequent durchführen) 5.) Alle linkslastigen Parteien durch Wahlen eine Absage erteilen 6.) Gutmenschen von der notwendigen Realität überzeugen 7.) nur bilaterale Verträge abschließen; "EU" wird völlig überflüssig. Sind sie alle sicher; in spätestens 10J. ist Dtld. wieder Dtld.